Feltfood Vesperplättchen

20130120-215537.jpg

Letzten Sommer hab ich den Feltfood entdeckt und sofort begann ich zu produzieren.
Es sollte ein ganzer Verkäuferliladen aus Filz entstehen. Leider hab ich jedoch schon bald darauf die Freude daran wieder etwas verloren.
Meine bisherige Filzfood-Kollektion werde ich euch aber mitsamt Schnittmustern portionenweise hochladen und wer weiss, vielleicht bekomme ich somit selbst wieder Lust darauf, neuen Filzfood zu entwerfen und meinen Verkäuferliladen mit neuen Zutaten zu füllen.
Ps: Das Schnittmuster scanne ich euch am Mittwoch ein und das einscannen dauert nun etwas länger, da seit kurzem mein Scanner streikt.

Meistersugo

An meinem heutigen freien Tag kam ich nicht zum Basteln, weil ich meine Lieblingssugo mal wieder auf Vorrat herstellen musste. Darum hab ich kurzerhand eine neue Kategorie – Rezepte eröffnet. Wer seine Pasta gerne mit einer scharfen Sauce isst, sollte dieses Rezept unbedingt nachkochen.

20130116-172304.jpg

20130116-172318.jpg

20130116-172331.jpg

20130116-172339.jpg

Erstes Bild: Backpapier mit Rohrzucker bestreuen, Tomtaten halbieren, stielansatz entfernen, auf das Backpapier legen und 10 min bei 250 Grad in den Ofen.

Zweites Bild: Thymian, Chilischote und 3 Knoblauchzehen hacken.

Drittes Bild: Die Tomaten aus dem Ofen nehmen und die Haut entfernen.

Viertes Bild: Die Tomaten in eine Auflaufform geben, zerdrücken und die gehackten Zutaten plus Fleur de sel und Pfeffer beigeben.
Das Ganze nochmals während 60 min bei 160 Grad in den Ofen schieben.

Fünftes Bild: Die Sugo in Einmachgläser füllen und etwas Olivenöl darauf geben.

20130116-234952.jpg

Lavendel Muffins: Selbstgenäht

Diese Lavendel Muffins hab ich vor Weihnachten entworfen, als kleine Geschenke für die Kleiderschränke guter Freunde. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung inklusive Schnittmuster habe ich euch nun raufgeladen, so dass ihr bis zum nächsten Weihnachtsfest ganz viele dieser köstlich duftenden Muffins  nähen könnt.

Schnittmuster Muffins nähen_Pattern sewing muffins

Strickanleitung: Zweiter Teil

Bevor ihr weiter strickt, müsst ihr zuerst  das Loch an der Ferse zunähen und die Fäden vernähen.

Nun wird das Riemchen gestrickt:

1.) 16 Maschen anschlagen.

2.) Erste Reihe rechte Maschen stricken.

Babyfinken10

3.) Zweite Reihe: 13 rechte Maschen stricken, eine Umschlagmasche stricken, zwei Maschen zusammenstricken, eine rechte Maschen stricken.

4.) Dritte Reihe rechte Maschen stricken.

Babyfinken11

5.) Alle Maschen abketten

Babyfinken12

6.) Riemchen an das Sockenfinkchen nähen und noch ein passendes Knöpfchen annähen.

Babyfinken fertig

Und wenn ihr fleissig weiter strickt, sieht es dann irgendwann so aus… Wenn ihr dieser Anleitung folgt, werden die Finkli winzig. Für 0-3 Monate. Falls ihr grössere Finkli stricken möchtet könntet ihr entweder dickere Nadeln nehmen oder bei jedem Schritt jeweils zwei Maschen mehr oder zwei Reihen mehr stricken..

Babyfinkliproduktion

Anleitung Babyfinkli: Erster Teil

Schritt für Schritt versuche ich für Anfänger nun diese Anleitung zu schreiben.

Du benötigst zwei verschiedene Wollknäuel und fünf Nadeln der Grösse 3 oder 3 1/2.

1.) Schlage 40 Maschen an und verteile sie auf die vier Nadeln, so dass auf jeder Nadel 10 Maschen liegen.

2.) Stricke 17 Runden. Abwechselnd jeweils eine Masche rechts und eine Masche links (Rippenmuster 1/1)

Babyfinken23.) Stricke nun 7 Reihen nur noch die Maschen der ersten Nadel im Rippenmuster 1/1

Babyfinken34.) Wechsle nun die Wollfarbe und stricke vier weitere Reihen die Maschen der ersten Nadel. Stricke alle Maschen rechts.

Babyfinken45.) Nun nimmst du auf beiden Seiten der ersten Nadel 6 Maschen auf. (Danach hast du auf der ersten Nadel 10 Maschen, auf der zweiten Nadel 16 Maschen, auf der dritten Nadel 10 Maschen und auf der vierten Nadel 16 Maschen)

Babyfinken56.)Stricke nun sieben Runden alle 52 Maschen. Die erste Runde stickst du alle Maschen rechts. In der zweiten Runde alle links, usw.

Babyfinken6

7.) Nun strickst du nur doch die Maschen der ersten Nadel mit rechten Maschen. Aber am Schluss der Reihe strickst du jeweils die letzte Masche der ersten Nadel mit der ersten Masche der zweiten Nadel zusammen.

Babyfinken78.)   Und am Schluss der zweiten Reihe strickst du die letzte Masche der ersten Nadel mit der letzten  Masche der vierten Nadel zusammen.

Babyfinken8

9.) Du strickst nun so lange weiter, bis du nur noch insgesammt 22 Maschen hast. (Nadel 1 = 10Maschen, Nadel 2= 1 Masche, Nadel 3=10 Maschen, Nadel 4=1 Masche)

10.) Nun kettest du die 22 Maschen ab.

Babyfinken Sohle

Alle meine Wünsche

Rückflug

Während das Flugzeug im Sonnenschein über das Wolkenmehr fliegt und mir die Sonne ins Gesicht scheint, erinnere ich mich an das Buch, welches ich auf dem Hinflug las.

Es handelt, wie kann es auch andes sein, von einer Madame die einen Nähblog schreibt. (Erfolgreich, müsste hier noch erwähnt werden).

Als ich den Buchdeckel sah, musste ich das natrlich gleich kaufen und lesen. Das Buch gefiel mir. Wer jedoch, erwartet, dass er hier die Nähfreuden einer Dame, oder noch besser, kleine liebevolle  Nähdetails antrifft, wird enttäuscht. Die Geschichte ist aber dennoch lohnenswert zu lesen und für eine längere Zugfahrt oder gar einen Kurzflug eignet sich das Buch super.

Alle meine Wünsche

London und seine Nähcafes

Gleich zwei Adressen gibts hier, wer einmal ein Nähcafe in London besuchen möchte. Zum einen wäre da drinkshopdo.com. Das befindet sich gleich hinter dem Bahnhof King’s Cross und das zweite homemadelondon.com entdeckt ihr hinter der U-Bahnstation Marble Arch. Nachdem ihr dieses besucht habt, könnte ich euch gleich noch einen Abstecher in den Hyde Park empfehlen, denn an dieser Ecke des Hyde Parkes ist der Speakers Corner, wo jeder seine Reden halten darf und ihr euch sicherlich amüsieren könnt.

London

Dieses Blog beginne ich in London, wo ich gerade meine Neujahrsferien verbringe. Ich schreibe euch mal alle Reisetipps für alle Bastelfreunde auf, die ich bisher schon entdeckt habe.

Liberty

Mein Herz schlug höher, als ich das Einkaufshaus von Liberty entdeckt habe. Die Stoffe von Liberty gefallen mir schon lange (die Preise eher weniger), aber in dieser Bastelabteilng findet man nicht nur Libertyprodukte, sondern alles, was man unbedingt schon mal zum Basteln haben wollte.ihr findet diese Einkaufszentrum an der Regent Street.

Und wenn ihr dann gleich noch zwei Strassen weiter läuft, landet ihr in der Berwickstreet. Die ist von oben bis unten voll mit Stoffläden.