die Madame

Die Madame liebt es zu basteln. Nach einer Schneiderlehre und einem Studium zur Fashiondesignerin eröffnete sie 2011 eine Nähstube. Viel ist entsanden in dieser Stube und diese Ideen wird sie ab sofort mit euch teilen.
Und als PS: Freue mich sehr über Kommentare, Rückmeldungen und eure Ergebnisse.

Advertisements

5 thoughts on “die Madame

    • 7 Dinge über mich
      1. Ich schreibe nicht gerne, weshalb meine Beiträge immer etwas Wortkarg erscheinen.
      2. Seit mehr als 11 Jahren arbeite ich nun als Primarlehrerin und noch immer habe ich grosse Freude an meinem Beruf.
      3. Ich lebe, wohne und arbeite meistens in der Stadt Zürich.
      4. Weiterbildungen sind neben dem Basteln meine grosse Leidenschaft.
      5. Ich liebe Bücher. Mein Lieblingsgenre ist Fantasy.
      6. Ich erzähle ungern persönliche Sachen.
      7. Nun fragt ihr euch vermutlich, weshalb ich überhaupt einen Blog schreibe. Ganz einfach, ich teile für mein Leben gerne meine Ideen und noch mehr Freude macht es mir, wenn Andere meine Ideen ausprobieren und sie für toll befinden.
      Da ich keinen anderen BloggerInnen folge, werde ich keine weiteren nominieren, sollte jedoch jemand gerne 7 Dinge über sich selbst erzählen wollen, so kann er/sie sich als von mir als nominiert betrachten.
      M.

      • 😉 danke, dass du trotzdem mitbuns sieben Dinge geteilt hast. Dein Blog ist auf jeden Fall witklich toll! Ich mag deine Ideen.

  1. Liebe Madame
    BIn auch Primarlehrerin und mache momentan das Ergänzungsstudium Werken Textil an der PHZH. Da ich anlässlich eines Leistungsnachweises recherchieren muss, bin ich auf deine Seite gestossen. Suche Ideen zum Häkeln 3. Klasse (feste Masche).
    Deine Ideen und Arbeiten sind wirklich toll. Bei dir würde ich sehr gerne auf Schulbesuch kommen …..
    Kreative Grüsse B.

    • Liebe Barbara
      Vielen Dank fürs Kompliment…ich bin nun erst seit einem Jahr Handarbeitslehrerin und habe noch nicht so viele Häkelergebnisse. Aber auf Pinterest hab ich drei Pinwände zum Thema häkeln mit Ideen die mir gefallen. Schau doch da mal rein.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s