Kanten umhäkeln

Wie ihr ja sicher in früheren Post’s bemerkt habt, bin ich ein riesiger Fan vom Umhäkeln von Wachstuchstoffen.

Deshalb war eine grosse Wachstuchbestellung bei kreando.ch (früher hiessen die sportex ) auch dringend notwendig, damit ich mit meinen Schülerinnen und Schülern auch schon mit der ersten Häkelarbeit beginnen konnte.

Hier  kannst du die Anleitung zum herstellen eigener Schnittmuster runterladen.

Kanten umhäkeln

Viel Spass damit.

M.

Meine erste Woche als waschechte Handarbeitslehrerin

Meine erste Handlung als nun festangestellte Handarbeitslehrerin war es, mit den Kindern das neu eingerichtete Handarbeitszimmer mit Kurzvorträgen kennenzulernen und Ämtliklammern herzustellen.

Ämtchenpläne

Hier nun die entstandenen Klammern.

Meines Erachtens sind da ein paar kleine Meisterwerke entstanden. Die Inspiration zur Gestaltung der Klammern habe ich von benumade auf Instagram.

Unser Motto war, wie ihr sicherlich erkennt: Getränke und Essen

Ämtliklammern leatherfood 2 Ämtli Klammern Leatherfood 1

 

Armstulpen stricken

Das mit der “Dokumentation” muss noch etwas warten. Täglich, war ich bisher in meinem Handarbeitszimmer und bald ist es auch fertig. Abends wenn ich müde vom Räumen nach Hause kam war dann Stricken und Game of Thrones schauen an der … Continue reading

Mein eigenes Handarbeitszimmer

Schon die ganze Zeit während meiner Reise durch Irland hab ich mir voller Vorfreude vorgestellt, wie ich mein eigenes Handarbeitszimmer einrichten werde.  Und heute konnte ich endlich damit loslegen. Es folgt eine Dokumentation, wie ich das Handarbeitszimmer meiner Vorgängerin, in mein Eigenes umwandeln werde.

Hier einmal das Vorher:

Insektenmagnete

Anleitung Insektenmagnete

Endlich sind unsere ersten Strickinsekten fertig. Es ist das erste Strickergebnis meiner 3.KlässlerInnen. Als kleine Zwischenarbeit und Händeauflockerungsübung haben die Kinder noch eine Futterschachtel für ihr Insektenmagnete gefaltet und beklebt.

Ämtlipläne

Für meine neue Stelle nächstes Schuljahr bin ich zur Zeit gerade so allerlei Administratives am herstellen. Heute sind die Ämtlipläne entstanden. Damit ihr die nicht selbst zeichnen müsst, teile ich sie hier mit euch. Die Namen der Schülerinnen und Schüler werden auf Wäscheklammern … Continue reading

Arbeitsblätter Spielsteinsäckli nähen

Mit den 5.Klässlern habe ich Spielsteinsäckli bedruckt, bestickt und schlussendlich auch zusammengenäht. Aber eins nach dem Anderen.

In meiner ersten Handarbeitslektion  haben wir den Stoff von alten Bettlaken mit unseren eigenen Moosgummistempeln bedruckt. Wie ihr am besten solche Stempel herstellen könnt, findet ihr in diesem  Blogbeitrag:

https://madamebastelt.wordpress.com/2014/03/22/manchmal-lauft-einfach-alles-rund/

Danach mussten die SchülerInnen sich selbst drei Stickstiche beibringen und diese in einem Sticklexikon verewigen.

Diese erlernten Stickstiche wurden auf die bedruckte Stofffläche gestickt und zu guter Letzt konnten die SchülerInnen das Säckli anhand einer Fotoanleitung das Säckli mit der Nähmaschine zusammennähen.

Folgende Arbeitsblätter könnt ihr nun hier herunterladen, falls ihr dieses Druck-Stick-Nähprojekt in eurem eigenen Unterricht durchführen möchtet:

Mein Sticklexikon

Anleitung Spielsteinsäckli Hier findest du Übersicht, Materialliste, Beurteilung und den Ablauf

Bilderanleitung Säckli nähen

Gläser upcyclen

Gäser upcyclen mit Häkeln

 Was tun mit den alten Kapern und Olivengläsern? Einfach einen Deckelüberzug häkeln und schon kann man sie wiederverwerten. Meine Deckel habe ich wie folgt gehäkelt:

1.) In einen Fadenring 8 feste Maschen (fM) häkeln

2.) In jede Masche 2 fM häkeln (16 Maschen)

3.) In jede 2. Masche 2 fM häkeln (24 Maschen)

4.) In jede 3. Masche 2 fM häkeln (32 Maschen)

5.) In jede 4. Masche 2 fM häkeln (40 Maschen)

6.) In jede 5. Masche 2fM häkeln (48 Maschen)

7.) usw. bis die passende Grösse erreicht ist.

8.)  In dieser Runde fM  nur in das äussere Maschenglied häkeln.

9.) So viele Runden fM häkeln, bis der Deckel nicht mehr sichtbar ist.

10.) In dieser Runde reduzieren wir wieder Maschen. Und zwar in der gleichen Menge wie bei Nr.7 verdoppelt wurde. In meinem Beispiel habe ich demnach jede 5. und 6. Maschen zusammengehäkelt.

11.) Der Zierrand folgt nun:

Hellblau: 5 Stäbchen in die überübernächste Masche häkeln, dann eine fM in die überübernächste Masche häkeln. Usw. Bis der Zierrand fertig ist.

Dunkelblau: 4 Luftmaschen dann eine fM in die vorletzte Luftmasche, ein halbes Stäbchen in die vorvorletzte Luftmasche häkeln ein Stäbchen in die erste Luftmasche häkeln. Eine Kettmasche in die überüberübernächste Masche häkeln . Das Ganze wiederholen, bis der Zierrand fertig ist.

Nun folgt das Verzieren mit Perlen und Pailletten und falls man möchte kann man noch einen Stern oder eine Blume (diese Anleitungen findet ihr in früheren Posts) für obendrauf häkeln und festnähen.

Fertig sind eure Gläser….

Hyperbolisch häkeln Hyperbolic Crochet

Hyperbolisch häkeln ist eine Vernetzung von Geometrie- und Handarbeitsunterricht. Leider ist das Level der Geometrie bei diesem Projekt etwas zu hoch für die Primarschule, dennoch gefiel mir die Idee das hyperbolische Häkeln mit dem Sujet Korallen zu verbinden so gut, dass ich entschied … Continue reading