Einfachstes Dogspiel zum Selberbasteln

Bereits zum zweiten Mal bin ich mit einer Klasse ein Dogspiel am Herstellen. Das Schnittmuster ist von mir. Ihr benötigt dafür nur Sperrholz, Farbe und etwas Stoff plus ein Kartenspiel. Nun aber Schritt für Schritt: In der ersten Sequenz stellen … Continue reading

Kanten umhäkeln

Wie ihr ja sicher in früheren Post’s bemerkt habt, bin ich ein riesiger Fan vom Umhäkeln von Wachstuchstoffen.

Deshalb war eine grosse Wachstuchbestellung bei kreando.ch (früher hiessen die sportex ) auch dringend notwendig, damit ich mit meinen Schülerinnen und Schülern auch schon mit der ersten Häkelarbeit beginnen konnte.

Hier  kannst du die Anleitung zum herstellen eigener Schnittmuster runterladen.

Kanten umhäkeln

Viel Spass damit.

M.

Insektenmagnete

Anleitung Insektenmagnete

Endlich sind unsere ersten Strickinsekten fertig. Es ist das erste Strickergebnis meiner 3.KlässlerInnen. Als kleine Zwischenarbeit und Händeauflockerungsübung haben die Kinder noch eine Futterschachtel für ihr Insektenmagnete gefaltet und beklebt.

Hyperbolisch häkeln Hyperbolic Crochet

Hyperbolisch häkeln ist eine Vernetzung von Geometrie- und Handarbeitsunterricht. Leider ist das Level der Geometrie bei diesem Projekt etwas zu hoch für die Primarschule, dennoch gefiel mir die Idee das hyperbolische Häkeln mit dem Sujet Korallen zu verbinden so gut, dass ich entschied … Continue reading

Häkeletui für Beginner

Häkeletui Häkeletui_1

Eine kleine Häkelarbeit für Beginner möchte ich euch hier schnell vorstellen. Ihr benötigt

-Blachen- oder Plastiktischtuchstoff

-kariertes Papier (0,5mm)

-eine Lochzange

-eine Häkelnadel

-Häkelgarn

-Druckknöpfe

Auf dem karierten Papier zeichnet ihr das Schnittmuster ein. Anschliessend klebt ihr das Schnittmuster mit Doppelklebeband auf den Blachenstoff und stanzt mit der Lochzange die Löcher aus.

Häkeletui Schnittmuster

Nun könnt ihr Schnittmuster wieder abnehmen und mit dem Häkeln beginnen. Die einfachste Variante ist vermutlich diejenige, welche ich ausgewählt habe. Pro Loch 3 feste Maschen und sobald ihr rundherum seid, mit einer zweiten Farbe noch eine Runde feste Maschen.

Am Ende noch die Fäden verknüpfen und einen Druckknopf anbringen. Fertig!

Ich verwende am liebsten die KAM-Druckknöpfe, weil die so schön farbig sind.

Sobald ich etwas mehr Blachen- und Tischtuchstoff zur Verfügung habe, werde ich noch etwas komplexere Häkelränder und Schnittmuster ausprobieren. Aber wie ihr im Titel dieses Beitrages ja lesen konntet, geht es hier um eine Häkelarbeit für Beginner. Meines Erachtens, sollte diese Arbeit ab der 3.Klasse möglich sein.

Viel Spass

M.B.